Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vintage Zylinder in Original Hutschachtel

Vintage Zylinder in Original Hutschachtel

Normaler Preis
€90,00
Sonderpreis
€90,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Ein Zylinder vom "Sirk" - der berühmtesten Ecke im Wien der k. u. k. Zeit. Gegründet im Jahr 1875 zählte das Geschäft zu einem wichtigen Treffpunkt in Wien.

Anhand der gut erhaltenen Original-Schachtel wird geschätzt, dass der Zylinder in den 20er/30er Jahren hergestellt wurde. Die Klassische Machart der Hutschachtel, wird heute noch in ähnlicher Form von führenden Modehäusern weitergeführt.

  • Passend für Kopfumfang: 54 cm
  • Monogramm auf der Innenseite
  • Zustand: Gut

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Alle Vintage Produkte stammen aus den 6 Secondhand Shops der Volkshilfe Wien, die als sozialökonomischer Betrieb geführt werden. Sozialökonomische Betriebe (SÖB) sind vom Arbeitsmarktservice (AMS) geförderte, gemeinnützige Soziale Unternehmen, die zeitlich befristete, kollektivvertraglich bezahlte Arbeitsplätze für arbeitsmarktferne und langzeitbeschäftigungslose Menschen zur Verfügung stellen. Diese sogenannten Transitarbeitsplätze sind für Menschen gedacht, die aus verschiedensten Gründen schon lange arbeitslos sind und sollen ihnen helfen wieder eine dauerhafte Beschäftigung am regulären Arbeitsmarkt zu finden. Während der Zeit in einem Sozialökonomischem Betrieb stehen den Transitmitarbeiter*innen qualifizierte Mitarbeiter*innen zur Seite, die sie dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln, Probleme im persönlichen Umfeld zu lösen und eine dauerhafte Beschäftigung zu finden.